Fürstenzell feiert traditionelles Pfarrfest

Aufnahme der neuen Ministranten beim Festgottesdienst

Unerwartetes Wetterglück hatte die kath. Pfarrgemeinde Fürstenzell beim diesjährigen Pfarrfest. Den Prognosen zum Trotz heizte die Sonne den Besuchern im Glashaus der Klostergärtnerei ordentlich ein. Passend zum Wahlsonntag hatte sich der Pfarrgemeinderat das Motto "Das Kreuz an der richtigen Stelle" gewählt. Im Festgottesdienst ging Pfarrer Christian Böck auf die Bedeutung des Kreuzes ein: Wie in den Anfängen der Christenheit erscheine das Kreuz vielen als Torheit. Oft sei es ein Stein des Anstoßes und werde immer häufiger aus öffentlichen Räumen wie auch aus Werbeprospekten entfernt. Für Christen erweise es sich dagegen als das große Plus in ihrem Leben. Stellvertretend für die Gemeinde bekannten sich dann vier junge Christen zum Kreuz als dem positiven Vorzeichen in ihrem Leben: Lucia Cuffari, Johanna Kopfinger, Rosa Till und Korbinian Burgstaller. Sie wurden anschließend feierlich in die Schar der Ministranten aufgenommen. Auf den Dienst am Altar hatten sie Hannah Conrads und Hanna Lehner vorbereitet.

Mit schwungvollen Liedern umrahmte der Fürstenzeller Kirchenchor unter der Leitung von Rudi Bürgermeister den Gottesdienst. Zeitgleich fand im Pfarrsaal ein Kleinkindergottesdienst statt.

Bei der anschließenden Feier kümmerten sich der Frauenbund Fürstenzell neben dem Pfarrgemeinderat und weiteren freiwilligen Helfern in bewährtem Zusammenspiel um das leibliche Wohl. Für gute Stimmung sorgte auch in diesem Jahr das Spiel der Fürstenzeller Trachtenkapelle. Sichtlich wohl fühlten sich alle Kinder, die sowohl von den Erzieherinnen des Kindergartens als auch von der Leiterrunde der Pfadfinder bestens betreut wurden.

Viele zufriedene Besucher zeigten am Ende, dass das Fürstenzeller Pfarrfest nicht mehr aus dem Leben der Pfarrgemeinde wegzudenken ist. ________________________________________________

Bilder zum vergrößern einfach anklicken!




 



 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren OK